Keynote 2015: Apple iPhone 6s

Apple stellte auf der WWDC sein neuestes Smartphone-Flaggschiff vor. Das Apple iPhone 6s ist in zwei Größen und vier Farben erhältlich und verfügt zudem über die neue Multitouch-Technologie 3D-Touch, eine neue iSight-Kamera sowie die neue Kamera-Funktion Live Photos.


Das neue Apple iPhone 6s wird wie gehabt in zwei Größen, einer 4,7 Zoll großen Variante (iPhone 6s) und einer 5,5 Zoll großen Variante (iPhone 6s Plus) sowie in insgesamt vier unterschiedlichen Farben (Roségold, Silber, Space Gray, Gold) zu haben sein.

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 21.35.29

3D Touch: Neue Eingabemethode und neue Multitouch-Generation

Mit 3D Touch debütiert im iPhone 6s eine neue Eingabemethode. 3D Touch ist eine Weiterentwicklung des schon bei der Apple Watch eingesetzten Force Touch – einer Multitouch-Eingabemethode, die auf unterschiedlichem Druck reagiert und sich entsprechend für verschiedene Aktionen verantwortlich zeigt. Durch Stärke des Fingerdrucks stehen nunmehr neue Multitouch-Gesten zur Verfügung, die den Wechsel zwischen Apps oder die Anwendung von unterschiedlichen Aktionen vereinfachen und intuitiver gestalten sollen. Mit der neuen 3D-Touch-Multitouch-Generation halten die neuen Peek- und Pop-Gesten Einzug. Neben der neuen Multitouch-Technologie verfügt das neue iPhone 6s auch die Taptic Engine, damit der Anwender seinem Tastendruck entsprechend Feedback erhält.

A9-Chip im Apple iPhone 6s

Im Apple iPhone 6s kommt nunmehr der starke A9-Chip zum Einsatz, der für mehr Performance insbesondere bei grafikintensiven Spielen und Apps sorgen soll. Im Vergleich zum bisherigen Modell soll die CPU-Leistung um 70 Prozent, die Grafikleistung im Vergleich zum A8 Chip im iPhone 6 sogar um 90 Prozent gestiegen sein.

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 22.04.03

Neue 12-Megapixel-Kamera

Das neue Apple iPhone 6s bekommt zudem eine neue iSight-Kamera samt Sensor mit einer maximalen Auflösung von 12 Megapixeln spendiert.

4K-Videos

Das neue iPhone 6S kann nun Video in 4K-Auflösung aufnehmen und sogar abspielen. Im Zusammenspiel mit der optischen Bildstabilisierung des iPhone 6s Plus sollen so atemberaubende Videos möglich werden, insbesondere aber auch in Kombination mit einem Handheld-Gimbal. Innerhalb von iMovie für iOS, einem Videoschnitt-Programm, können die mit dem iPhone aufgezeichneten 4K-Videos auch bearbeitet und bei Bedarf auf Youtube hochgeladen werden.

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 22.04.08

Live Photos

Mit Live Photos debütiert außerdem eine neue Foto-Video-Funktion. Mit Live Photos kann ein normal aufgenommenes 12 Megapixel-Foto zum Leben erweckt werden. Indem auf ein Foto gedrückt wird, werden bewegte Momente vor und nach der Aufnahme samt Ton angezeigt. Ein Live Photo kann auch als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm ausgewählt und bei Bedarf zum Leben erweckt werden.

Technische Daten Apple iPhone 6S / iPhone 6S Plus

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 21.37.30

Das neue Apple iPhone 6s und iPhone 6s Plus ist in jeweils vier unterschiedlichen Farben (Silber, Gold, Space Grau und Roségold) erhältlich. Beide Modelle gibt es zudem in drei unterschiedlichen Speichervarianten mit jeweils 16, 64 und 128 Gigabyte Speichervolumen. Das iPhone 6s wiegt 143 Gramm bei Dimensionen von 138,3 x 67 ,1 x 7,1 Millimetern, während das größere iPhone 6s Plus mit 192 Gramm und Dimensionen von 158 x 77,9 x 7,3 Millimetern etwas mehr auf die Waage bringt.

Apple iPhone 6s Apple iPhone 6s Plus
Bildschirmfoto 2015-09-09 um 21.43.18 Bildschirmfoto 2015-09-09 um 21.43.09
Kapazität: 16 GB / 64 GB / 128 GB Kapazität: 16 GB / 64 GB / 128 GB
Gewicht: 143 Gramm Gewicht: 192 Gramm
Displaygröße: 4,7 Zoll (1334 x 750 Pixel bei 326 ppi) Displaygröße: 5,5 Zoll (1920 x 1080 Pixel bei 401 ppi)
Preis: ab 739,- Euro Preis: ab 849,- Euro

 

 

Up Next

Ähnliche Themen