iExergy Wibutler Pro: Smart Home-Dolmetscher versteht ZigBee, EnOcean, Z-Wave oder Bluetooth

Unzählige Dritthersteller im Technik- und Smart Home-Bereich bringen nicht selten ein schwerwiegendes Problem mit sich: Sie beharren auf eigenen Technologien und erreichen mitunter wenig Kompatibilität – ein Thema, das gerade im vernetzten Zuhause extrem wichtig ist. Drahtlose Kommunikationstechnologien und Funkstandards gibt es zuhauf, durchgesetzt haben sich insbesondere Z-Wave, ZigBee, EnOcean, Bluetooth Smart und Bluetooth oder WLAN. Ein intelligenter Dolmetscher will der Fülle an Smart Home-Sprachen nun gerecht werden und Verständnisprobleme klären können.


Der WiButler Pro von iExergy ist ein intelligenter Smart Home-Server, der multiple Funkstandards versteht und damit allerlei Produkte miteinander vernetzen kann. Der Anwender kann ein herstellerunabhängiges Smart Home-Netzwerk erstellen und unterschiedliche Geräte miteinander kombinieren. Gleichzeitig ersetzt der Wibutler Pro alle Smart Home-Apps auf iOS- oder Android-Smartphones durch eine einzige, so dass die Steuerung und Konfiguration komfortabler und übersichtlicher ist. Der WiButler Pro kostet 599,- Euro.

Klein, smart, schick und hochintelligent: Der WiButler Pro von iExergy ist der Dolmetscher für das vernetzte Zuhause.

Klein, smart und hochintelligent: Der WiButler Pro von iExergy ist der Dolmetscher für das vernetzte Zuhause.

Neben der Integration von diversen Steckdosen und Zwischensteckern per Funkstandard Z-Wave können etwa Thermostate per EnOcean oder Lampensysteme via ZigBee gleichzeitig und gemeinsam genutzt werden. Praktischerweise finden sich im WiButler-Shop zahlreiche Smart Home-Produkte diverser Hersteller, die mit dem intelligenten Smart Home-Server genutzt und gleichzeitig mitbestellt werden können.

Jetzt nach praktischen Smart Home-Produkten stöbern

„Wenn-Dann“- oder Zeitregeln

wibutler_logo

Typischerweise können in der WiButler-App diverse Automationsregeln erstellt werden, etwa „wenn-dann“-Abfolgen (Smart Home-Geräte reagieren auf bestimmte Bewegungen oder Aktionen) oder selbst definierte Zeitregeln (Smart Home-Geräte führen bestimmte Aktionen zu einer definierten Tageszeit durch). Neu und bald verfügbar sind auch so genannte „Szenen“ – das sind Automationsabfolgen, die thematisch miteinander verbunden werden können.

Die WiButler-App verfügt darüber hinaus über die Möglichkeit, den Grundriss des Hauses hochzuladen und diverse Produkte übersichtlich zu platzieren. Das ist besonders praktisch und erlaubt, stets den Überblick über Sinn und Zweck der Geräte zu behalten. Zudem können diverse Gerätegruppen erstellt werden. Auf Wunsch misst der WiButler Verbräuche und zeigt, wo das größte Einsparpotential liegt.

Technische Daten und Spezifikationen

Farbe weiß
Funkstandards / Frequenzen EnOcean / 868 MHz, Z-Wave / 868 MHz, Zigbee / 2,4 GHz, WLAN / 802.11 b/g/n 2,4 GHz,
Sonstiges Integrierter Lautsprecher, integrierte 8 GB SSD, 1 GB DDR3-RAM, 1 GHz CPU ARMADA 370 ARM v7, 1 x Ethernet-RJ45, 1 x 3,5 mm Stereo-Ausgang
Spannungsversorgung 100 – 240 V AC Spannung / 50 – 60 Hz
Steckertyp EU-Stecker
Hersteller iExergy

Preis und Verfügbarkeit

Die ganzheitliche Hausautomationslösung (Smart Home) mit offenem Systemcharakter wird durch geschulte Fachpartner aus dem Handwerk installiert und kann, wenn es sich um technisch weniger komplexe Produkte handelt, auch vom Nutzer selbst erweitert werden. Der WiButler Pro kostet 599,- Euro, erspart jedoch eine Menge Zeit und Nerven bei der Suche nach kompatiblen Geräten. Das Gerät wird auf der kommenden IFA (Internationale Funkausstellung) in Berlin vorgestellt werden und ist auf der Herstellerseite unter https://www.wibutler.com erhältlich.

Up Next

Ähnliche Themen