Husqvarna Automower 430X | Rasenroboter & Mähroboter

Für das kommende Jahr kündigt Husqvarna mit dem Automower 430X einen neuen Rasenroboter an, der mit vielen tollen Funktionen aufwarten und für viele Rasenflächen geeignet sein soll. Vorab haben wir einen Blick auf den Mähroboter geworfen und wollen euch die wichtigsten Funktionen erklären.

Auch interessant: Ratgeber für Rasenroboter und Mähroboter


Der Husqvarna Automower 430X ist für Rasenflächen mit einer Größe von bis zu 3.200 Quadratmetern geeignet. Durch hohe Mähintelligenz, selbsterklärende Bedienerfreundlichkeit und großes Arbeitsvermögen soll das überarbeitete Modell aus dem Hause Husqvarna neuen Wind in die Welt der Rasenroboter bringen. Der Husqvarna 430X ersetzt das bisherige 330X-Modell und soll ab 14.03.2016 erhältlich sein. Zum offiziellen Verkaufsstart im Jahr 2016 wird der Automower 430X von Husqvarna rund 3.000 Euro kosten.

Das neue 2016er-Modell von Husqvarna folgt der neuen Nomenklatur, in der Automower-Modelle nunmehr in insgesamt vier Klassen aufgeteilt werden. Nach der 100er- und 300er-Reihe und noch vor der 500er-Reihe wird die 400er-Reihe semiprofessionelle Anwender ansprechen. Insofern ist der 430X in Sachen Anwendung und Zielpublikum mit dem bisherigen 330x-Modell identisch.

Automower 430X: Features und Spezifikationen

  • Navigation mit GPS
  • Ladestation mit Parktaste
  • Passagenerkennung automatisch
  • elektrische Höhenverstellung
  • Timer einstellbar nach Wetter
  • Stoßstange mit Gummischutz
  • Energiesparmodus
  • beleuchtetes Display
  • besonders leise Antriebsmotoren
  • Antriebsräder lackiert

Fazit und Empfehlung

Der Husqvarna Automower 430X zeichnet sich durch hohe Mähintelligenz, Bedienerfreundlichkeit und einen umfassenden Funktionsumfang aus. Viele Features – etwa GPS-gestützte Navigation, Wetter-Timer oder Passagenerkennung – sind beim 430X-Modell integriert. Mit einem Gewicht von 13,2 Kilogramm ist der 430X vergleichsweise schwer. Die Schnittbreite ist mit 24 Zentimetern ebenso angemessen wie die Lautstärke mit nur 58 dB(A). Aber: Für den 430X wird man im Jahr 2016 tief in die Tasche greifen müssen, weshalb sich der Mähroboter für Profis und besonders ambitionierte Mähroboter-Schäfer eignet.

Testbericht

Husqvarna Automower 430X | Rasenroboter & Mähroboter

9 Punktzahl

"Vielversprechender Rasenroboter mit tollen Features und Funktionen. Man darf gespannt sein!"

Wo kaufen:

Vorteile

  • Rasenflächen von bis zu 3.200 Quadratmetern
  • Passagenerkennung automatisch
  • GPS-gestützte Navigation
  • Wetter-Timer
  • beleuchtetes Display
  • erweiterter Diebstahlschutz
  • aufregendes Design

Nachteile

  • schlechtes Mähergebnis an Rasenkanten

Bewertung

  • Bedienung und Wartung (voraussichtlich) 94%
  • Qualität und Design (voraussichtlich) 94%
  • Zuverlässigkeit und Navigation (voraussichtlich) 96%
  • Lautstärke (voraussichtlich) 97%
  • Preis / Leistung (voraussichtlich) 68%
Chris Westphal