DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

DJI hat den neuen DJI OM 5 vorgestellt. Hierbei handelt es sich um einen universellen 3-Achsen-Gimbal für Smartphones – dank magnetischer Handy-Halterung können sowohl iOS- als auch Android-Geräte sehr einfach montiert werden, um anschließend ruckelfreie Videos aufzuzeichnen. Eine Neuerung des DJI OM 5 gegenüber den Vorgänger-Versionen ist der integrierte Teleskop-Selfie-Stick, eine Funktion namens ShotGuides oder ein neues, verbessertes und ergonomischeres Design. Der Preis des DJI OM 5 beläuft sich auf 159,- Euro (UVP).

Auch interessant: DJI Osmo Mobile 5 (OM5) im Test


DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

Mit dem DJI OM 5 hat der Drohnen-Marktführer DJI eine verbesserte Version des hauseigenen Smartphone-3-Achsen-Gimbals vorgestellt. Mit Hilfe der praktischen, magnetischen Halterung kann man das Smartphone schnell, flexibel und komfortabel am Gimbal anbringen, um anschließend verwackelungsarme, stabilisierte Videos aufzuzeichnen. Gegenüber dem DJI OM 4 ist der DJI OM 5 in etwa ein Drittel kleiner und insofern deutlich kompakter und portabler, was sich positiv auf die Ergonomie und Alltagstauglichkeit auswirkt. Die neue und im Lieferumfang enthaltene Smartphone-Klemme mit magnetischem Haltesystem ist mit nahezu jedem Smartphone kompatibel und kann nun auch in Kombination mit einer Smartphone-Hülle verwendet werden.

Gimbal mit integriertem Selfie-Stick

Eine besondere Neuheit des DJI OM 5 ist der integrierte Selfie-Stick. Der Verlängerungsstab bzw. Teleskop-Arm mit einer Länge von 21,5 Zentimetern ermöglicht, dass Selfies und Gruppenaufnahmen oder Aufnahmen aus ungewohnten Perspektiven noch einfacher möglich sind. Vorher war das zwar auch möglich, allerdings musste man ein Stativ extra am DJI Osmo Mobile befestigen – nun ist es direkt im Gehäuse des Smartphone-Gimbals integriert und insofern immer dabei.

Neue Funktionen in der DJI Mimo-App

Abgesehen vom Design sowie der Ergonomie wurde aber auch an der entsprechenden App, der DJI Mimo-App, ein klein wenig gefeilt.

DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

So bietet der DJI OM 5 einerseits über verbesserte und andererseits über völlig neue Funktionen. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die neue ShotGuides-Funktion, die dem Anwender bei der Erstellung von coolen Videoclips hilft und mit Tutorials nicht nur Aufnahmetipps gibt, sondern sogar die Umgebung erkennt und Videos automatisch bearbeitet. Nach wie vor umfasst das Repertoire an Funktionen natürlich auch Gestensteuerung, Gesichtserkennung, Objektverfolgung oder intelligente Aufnahmefunktionen. Zu letzteren gehören Panorama-Bilder, Zeitraffer-Videos (Motionlapse und Hyperlapse), DynamicZoom oder SpinShot.

DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

DJI OM 5: Smartphone-Gimbal mit neuem Teleskop-Selfie-Stick

DJI OM 5 kostet 159,- Euro (UVP)

Der DJI OM 5 ist ab sofort zum Preis von 159,- Euro erhältlich. Dabei hat man die Wahl zwischen einer weißen Farbvariante namens Sunset White und einer grauen Farbvariante namens Athens Grey. Neben dem Gimbal an sich und diversen Zubehörkomponenten bietet DJI erstmals auch eine Smartphone-Halterung mit integriertem Licht an, so dass insbesondere bei der Aufnahme von Selfies eine optimale Ausleuchtung des Motivs garantiert ist.

Up Next

Ähnliche Themen