DALA beim Active Sound – was ist das?

Wer ein Active Sound-System kaufen möchte, wird bereits über verschiedene Begriffe und Funktionen gestolpert sein. Manche Funktionen sind dabei nicht unbedingt selbsterklärend und auch die Abkürzungen geben oftmals wenig Aufschluss, was sich hinter den Begriffen verbirgt. Ein Beispiel hierfür ist das so genannte DALA beim Soundgenerator des Anbieters Maxhaust. Was ist DALA beim Active Sound und was versteht man darunter?


DALA: Drehzahlabhängige Lautstärke Anpassung

Active Sound-Systeme zum Nachrüsten unterscheiden sich nicht nur durch ihren Preis bzw. ihre Anschaffungskosten, sondern auch durch ihre Funktionen und ihre Klangqualität. Um eine möglichst große Funktionsvielfalt gewährleisten und einen möglichst realistischen Motor- oder Auspuffsound modulieren zu können, lassen sich Active Sound-Hersteller und Active Sound-Anbieter einiges einfallen. Wie intelligent das System ist, hat man auch mit einem mehr oder weniger realistischen Klangverhalten zu rechnen. Der Hersteller Maxhaust bietet im Gegensatz zu anderen Active Sound-Systemen nicht nur zusätzliche Lautsprecher oder Einstellungsmöglichkeiten per App, sondern auch verschiedene Zusatzlautsprecher für ein noch realistisches Klangerlebnis an.

Auch interessant: Soundfiles für Active Sound

Damit der künstliche Motor- bzw. Auspuffsound auch entsprechend realistisch rüberkommt, kann man beim Active Sound-System von Maxhaust allerlei Funktionen aktivieren oder deaktivieren. Nutzer der Maxhaust-App werden beispielsweise den Begriff DALA kennen. Dahinter verbirgt sich die Drehzahlabhängige Lautstärke Anpassung. Ist diese aktiviert, wird der untere Drehzahlbereich automatisch leiser gestellt und die Lautstärke erst mit zunehmender Drehzahlerhöhung gesteigert. So entfaltet sich die volle Lautstärke langsam mit Erhöhung der Drehzahl, was den Sound wiederum noch realistischer klingen lässt.

Up Next

Ähnliche Themen